One Direction: Louis Tomlinson wurde am Flughafen festgenommen!

Louis Tomlinson wurde am Flughafen festgenommen
Oh je, so einen Ausraster haben wir von Louis Tomlinson nicht erwartet. . .

Immer wieder passiert es, dass Stars von Paparazzi bedrängt und sogar heftig belästigt werden. Am vergangenen Samstag wurde es One Direction - Mitglied Louis Tomlinson scheinbar zu viel. Wie die Polizei-Sprecherin Alicia Hernandez berichtet, kam es zu einer ziemlich brenzligen Situation, als ein Paparazzo den Musiker und seine Freundin fotografieren wollte

 

Louis Tomlinson: Warum kam es zum Streit?

Louis Tomlinson soll den Fotografen an den Beinen gezogen (!) haben, woraufhin er stürzte und mit dem Kopf auf dem Boden aufschlug. Oh krass! Das hätten wir Louis nun wirklich nicht zugetraut. Klar, kann es ganz schön nervig werden, in gefühlt jeder Sekunde im Blitzlicht-Gewitter zu stehen, doch das er direkt so handgreiflich wird. . . Das hätte nicht sein müssen.

 
 

Louis Tomlinson: Er muss vor Gericht! 

Und damit nicht genug. Angeblich schubste er auch noch eine Frau, die ebenfalls zu Boden ging. Ihr entriss er ihr Handy. Louis Tomlinson wurde noch am Flughafen wegen Körperverletzung festgenommen und kam gegen eine Kaution von knapp 19.000 Euro am nächsten Tag wieder frei. 

Am 29. März muss sich Louis Tomlinson vor Gericht verantworten. Dass er ins Gefängnis kommt, ist ausgeschlossen, doch könnte ihn noch eine Geldstrafe erwarten. . . 

 

Jetzt kostenlos BRAVO Live-News bei Whats App und im FB-Messenger!

Lama Einhorn Hoodie
 
Preis: EUR 20,99
Emoji Schlafanzug
 
Preis: EUR 16,95 Prime-Versand
Mrs. Justin Bieber Tasse
UVP: EUR 8,64
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Sie sparen: 1,15 EUR (13%)