GNTM 2017: Neue Regeln für das Finale!

GNTM 2017 Finale
Im GNTM Finale wird einiges anders!

GNTM 2017 steht kurz vor dem Finale! Heute kämpfen die letzten sechs Kandidatinnen um den Einzug in die entscheidende Show in Oberhausen am 25. Mai. Für das große Finale von Germany's Next Topmodel hat ProSieben jetzt zwei neue Regeln festgelegt, die vor allem die Zuschauer vor Ort und am TV-Gerät betreffen.

 

GNTM 2017: Keine Handys im Finale!

Wer sich für das Finale von GNTM 2017 eine Karte geschnappt hat, kann sein Handy eigentlich Zuhause lassen. Im Zuschauerraum herrscht dieses Jahr nämlich strenges Handyverbot. Selfies in der Arena Oberhausen sind damit gestorben. Doch das ist noch nicht alles: Außerdem wird das Finale dieses Jahr zeitversetzt ausgestrahlt - die letzte Folge von GNTM 2017 wird somit nicht komplett live übertragen!

 

Doch warum das Ganze? Durch voraufgezeichnete Sequenzen möchte ProSieben im GNTM Finale 2017 peinliche Fehler rechtzeitig beheben. Geht z.B. etwas bei einem Walk total schief, werden es die TV-Zuschauer nicht mitbekommen. Durch das Handyverbot können etwaige Szenen auch nicht ins Internet gelangen und die Gewinnerin von Germany's Next Topmodel wird auch noch nicht vorzeitig bei Facebook, Twitter, Instagram & Co. bekanntgegeben. 

Kleine Aussetzer der Jury sowie Kandidatinnen oder Produktionsfehler im Finale von GNTM 2017 werden also nur den Zuschauern vor Ort vorbehalten bleiben - eigentlich schade, oder?

Alle News zu Germany's Next Topmodel 2017 - hier klicken!

Fidget Spinner
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 6,95 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (30%)
100 Wasserbomben
UVP: EUR 13,89
Preis: EUR 8,63 Prime-Versand
Sie sparen: 5,26 EUR (38%)
Schwimmbecken
UVP: EUR 99,42
Preis: EUR 87,23 Prime-Versand
Sie sparen: 12,19 EUR (12%)