DSDS-Maria Voskania: "Ich bin mir für nichts zu schade!"

Maria Voskania: Ich bin mir für nichts zu schade!
Für ihre Fans würde Maria sogar in Supermärkten auftreten. . .

Maria Voskania hat es bei DSDS 2017 ins Finale geschafft. Am Samstag (6. Mai) entscheidet sich, ob die Background-Sängerin von Helene Fischer demnächst als erfolgreiche Solo-Künstlerin und mit dem Titel "Deutschlands nächster Superstar" durchstarten darf oder ob "die Krone" an jemand anderen geht. 

Im exklusiven Bravo.de Interview hat uns Maria Voskania verraten, dass sie unglaublich glücklich ist, so weit gekommen zu sein, aber im Moment unfassbar aufgeregt ist:"Es ist alles so unreal, ich freue mich, bin aber unfassbar nervös."

 

Maria Voskania: "Ich liebe Supermärkte!"

Im Gespräch hat uns Maria Voskania auch verraten, ob sie sich durch "Deutschland sucht den Superstar" perfekt auf das Leben als Solo-Künstlerin vorbereitet fühlt. "Die Zeit bei DSDS war und ist eine unglaublich gute Schule. Ich hatte zwar vorher schon eine gewisse Erfahrung, aber jetzt stecke ich viel mehr im Tagesablauf drin. Außerdem haben wir durch die vielen Interviews den Umgang mit der Presse gelernt." 

Und sollte es trotz "guter Schuler" und großem Talent nicht reichen, um dauerhaft in den Charts zu bleiben, hat Maria auch kein Problem damit, auf kleineren Bühnen zu spielen. "Ich habe schon oft in Bierzelten und Einkaufszentren gespielt - ich liebe Supermärkte! Da bin ich mir wirklich für nichts zu schade. Es geht ja auch darum, sich das Publikum zu erspielen und die Herzen der Menschen zu gewinnen. Fans sind Fans - egal für wie viele und wo ich für sie singe!"

 

Ich freu mich schon mega auf morgen 😍😍🎉Wünsche euch einen schönen Abend noch und eine gute Nacht 😘

Ein Beitrag geteilt von Maria Voskania (@mariavoskaniaofficial) am

 

Maria Voskania: Das hat sie mit 500.000 Euro vor!

Wer DSDS gewinnt, bekommt nicht nur einen Plattenvertrag und darf mit der ersten Single die Charts stürmen (Maria Voskanias erste Single heißt "Magie") - der glückliche Sieger oder die glückliche Siegerin geht auch noch mit 500.000 Euro nach Hause. Da stellt sich natürlich die Frage: Was hat Maria mit dem Geld vor? "Ich bin mir immer noch nicht ganz sicher. Vielleicht gehe ich mit Euch (Anm. d. R.: Gemeint ist die Bravo Redaktion) was Essen (lacht). Ein Urlaub mit meiner Familie wäre noch schön und den Rest werde ich einfach anlegen."

 

Maria Voskania singt im großen Finale übrigens auch wieder einen Song von Helene Fischer. Mit "Unser Tag" möchte sie ihren Fans zeigen, wie dankbar sie ist. Und vielleicht bekommt sie am Ende dann die Möglichkeit mit ihrer ersten eigenen Single und dem ersten eigenen Album noch ein viel größeres Dankeschön an alle Menschen senden zu können, die sie so toll unterstützt haben. 

Alle News zu DSDS 2017 und den Kandidaten - hier klicken! 

Fidget Spinner
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 6,95 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (30%)
Aufblasbares Einhorn
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 23,99 Prime-Versand
Sie sparen: 36,00 EUR (60%)
Einhorn T-Shirt
 
Preis: EUR 22,90 Prime-Versand